DienstleistungenDienstleistungen

Neue Dienstleistungen

wir dürfen Ihnen mitteilen, daß wir in Zusammenarbeit mit einem leistungsstarken Partner aus der Region Rhein-Neckar folgende Dienstleistungen zusätzlich ins Programm aufgenommen haben:

  • Verkehrsplanung / Genehmigungsverfahren
  • Mobile Beschilderung an Baustellen
  • Stationäre Kleinbeschilderung und Wegweiser
  • Schwertransportbegleitungen
  • Mobile Lichtsignalanlagen
  • Veranstaltungsservice
  • Temporäre Fahrbahnmarkierung
  • Kundenspezifische Sonderlösungen

Baustellen Kontrolldienst

Wir führen Kontrollfahrten gemäß ZTV-SA im Rhein-Neckar-Kreis durch. Natürlich warten wir auf Wunsch auch die Baustelleneinrichtungen. Die Fahrten können Individuell oder nach den vorhandenen Vorschriften durchgeführt werden. Gerne unterbreiten wir Ihnen hierfür ein Angebot. Wünschen Sie diesen Service setzen Sie sich mit Herrn Robert Topoll in Verbindung.

Zertifikat Seminar vom 12.01.2016

RSA-Schulungen

Seit Einführung von RSA, ZTV-SA und MVAS 99 durch das Bundesverkehrsministerium, haben sich die Anforderungen für das Personal von Bauunternehmen merklich erhöht. Der hohen Verantwortung für die verkehrssichere Gestaltung von Arbeitsstellen im Verkehrsraum ist durch Einsatz entsprechend qualifizierten Personals Rechnung zu tragen.
Wir bieten Ihnen die geforderten Schulungen praxisorientiert und zu günstigen Preisen an.

Auszug aus dem allgemeinen Rundschreiben des Bundesministerium für Verkehr, Bau - und Wohnungswesen vom 16.10.2000 S28/38.59.00/64 Va 00

Mit der Einführung des "Merkblattes über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen" (MVAS-99) durch das allgemeine Rundschreiben Straßenbau Nr.19/1999 ist für das Aufstellen von Verdingungsunterlagen ab dem 01.01.2001 bei allen im Bundesfernstraßenbau in Frage kommenden Fällen folgende Regelung in die "Aufforderung zur Angebotsabgabe" unter Abschnitt 11 aufzunehmen:

"Die Qualifikation des zu benennenden Verantwortlichen für die Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen gemäß dem "Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen" (MVAS-99) ist bei Angebotsabgabe nachzuweisen. Der Auftraggeber behält sich vor, bei Fehlen eines solchen Nachweises das Angebot von der Wertung auszuschließen. Bei ausländischen Bietern wird ein gleichwertiger Qualifikationsnachweis anerkannt.

Seit dem 01.01.2001 ist die geforderte Qualifikation bei Bewerbung um Bauleistungen nachzuweisen.
Straßenbaubehörden sind bei der Vergabe von Bauleistungen verpflichtet, sich von den Bietern Nachweise über die Qualifikation des, oder der Verantwortlichen vorlegen zu lassen.

Unsere Leistungen

Ein - und Zweitagesschulungen für Verantwortliche für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen gemäß MVAS-99 1.

1. Arbeitsstellen längerer Dauer innerorts und an Landstraßen.

2. Arbeitsstellen kürzerer Dauer an Autobahnen.

3. Aufbaukurse für Absolventen von Eintagesschulungen

Gutachten über die Ausführung von Verkehrssicherungen und die Eignung der verwendeten Verkehrseinrichtungen

Unsere Seminare werden in der Regel vor Ort beim Kunden organisiert und durchgeführt. (ab 10 Teilnehmer)

RSA Schulung